ÜBER UNS

Wir sind

… eine christliche Hochschulgruppe. Zu uns, der Hochschul-SMD Hamburg, gehören rund 20 Studentinnen und Studenten unterschiedlichster Fachrichtungen an allen möglichen Unis und Hochschulen. Und auch sonst sind wir ziemlich verschieden: Wir kommen aus verschiedenen Kirchen und Gemeinden, aus allen möglichen Ecken und Enden Deutschlands (und darüber hinaus); wir haben unterschiedliche Hobbys, Ideen und – wer hätte das gedacht? – auch Lieblingsessen. 😉

Uns verbindet der Glaube an Jesus Christus. Wir glauben, dass Gott sich in Jesus gezeigt hat und dass alles, was aus der Beschäftigung mit ihm folgt, sowohl für uns als auch für unsere Mitmenschen positiv ist. Als Christen an der Hochschule treffen wir uns, um Glauben und Leben miteinander zu teilen.

Als Gruppe gehören wir zur SMD (Studentenmission in Deutschland e.V.), einem überkonfessionellen Netzwerk von Christen in Schule, Hochschule und Beruf. Neben der Hochschul-SMD Hamburg gibt es noch über 70 weitere SMD-Gruppen in ganz Deutschland.

An der Universität Hamburg sind wir eingetragene studentische Vereinigung. Aber auch wenn du an der TU Harburg, der HAW, der HCU oder irgendeiner anderen Hochschule in oder um Hamburg studierst: Du bist herzlich willkommen! Für uns gilt: Eine Stadt, eine SMD-Gruppe. 😉

gruppe-februar17
image-308

Wir im Februar 2017

Wir wollen

  • Christen dazu herausfordern, ihren Glauben konkret und alltagsrelevant zu leben, und
  • einen Ort schaffen, wo suchende und nicht gläubige Menschen sich über den christlichen Glauben informieren und Christsein erleben können.

Ein wesentlicher Teil des christlichen Glaubens ist nach unserem Verständnis Kommunikation: Gott teilt sich uns durch die Bibel und andere Menschen mit. Deshalb tauschen wir uns untereinander über Glaubensfragen aus und sprechen mit unseren Kommilitonen über unseren Glauben. Denken, glauben und erleben gehören für uns dabei zusammen.

Wir reden in einem offenen Rahmen mit allen Interessierten und lassen jeden in gleicher Weise zu Wort kommen. Uns ist wichtig, niemandem unsere Sichtweise aufzuzwingen und niemanden zu manipulieren. Wir freuen uns über jeden, der sich zu einem Leben als Christ entschließt; genauso achten wir aber auch Menschen mit anderen Überzeugungen. In diesem Sinne verstehen wir Mission.