„Gewalt wegen Wahrheit“

Sind Religionen gefährlich, wenn sie einen exklusiven Anspruch auf Wahrheit erheben? Führt dieser Exklusivismus nicht automatisch zu Gewalt?

gewaltFB

Die Theologin Julia Garschagen spricht über den Vorwurf der Intoleranz im Zusammenhang mit dem Wahrheitsanspruch im christlichen Glauben.
Im Anschluss an den Vortrag gibt es ausgiebig Zeit zur Diskussion.

Julia Garschagen hat Theologie in Wuppertal und London studiert. Sie hält Vorträge an Universitäten im In- und Ausland und liebt es, mit anderen ins Gespräch über die großen Fragen des Lebens zu kommen.

Der Vortrag findet am Montag, 8. Januar 2018, um 19:30 Uhr im Café Couleur (Wilmergasse 2) statt. Du findest die Veranstaltung auch auf Facebook.