Achtung. Der Hörsaalvortrag fällt leider wegen Krankheit aus.

Er ist gerade von Berlin nach Hause in den Ruhrpott gelaufen, Kämpfe ums Überleben als Soldat im zweiten Weltkrieg und Kriegsgefangener in Russland liegen hinter ihm, Scham und Schuldgefühle im Gepäck. Wenige Jahre später wird Fritz Pawelzik in Ghana stehen und von Gott erzählen. Wie er zu einem Christen wurde, seine Schuld abgeben konnte und was eine englische Bibel damit zu tun hat – das wird er auf seine unfassbar mitreißende Art berichten. Es wird eine Geschichte voller Staunen, Fügungen und Wundern sein.

Fritz Pawelzik erzählt aus seinem Leben: Vom Hitlerjungen zum Missionar.

Immer wieder spannend und unverwechselbar.