Am kommenden Dienstag, dem 13. Juli, wollen wir unter dem Titel „Nachhaltigkeit – eine biblische Aufgabe?“ gemeinsam der Frage nachgehen, ob Christen nicht EINE Hauptaufgabe im Auftrag Jesu haben – nämlich „Machet zu Jüngern alle Völker“.

Sarah, Krystian, Linda und Annelie der Micha-Initiative – Lokalgruppe Dresden möchten aufzeigen, wie ein nachhaltiger Lebensstil in der Bibel verankert ist. Wie können wir die Welt, ihre Missstände und unsere Beziehung dazu sehen? Sie laden dazu ein, Gott als Schöpfer und die Weite unserer Gestaltungsmöglichkeiten zu feiern. Und Sie wollen sich den Zweifeln stellen – jetzt alles öko und alles wird gut?

Natürlich wieder 19:30 unter der bekannten Adresse: tinyurl.com/smddresden

Wie immer wird es auch viel Zeit zum Diskutieren, Fragen stellen, Singen und gemütlichen Beisammensein geben.

Wir freuen uns auf die Zeit mit euch! 😊