Auf den ersten Blick erscheint die Unternehmensführung eine Spielwiese für Egoisten: Man maximiert den Profit der Unternehmung auf Kosten der Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten, die man primär als Produktionsfaktoren oder Geldquelle betrachtet.

Tatsächlich erweist sich jedoch ein Menschenbild, das dem Mitmenschen einen eigenen Wert zuspricht und ihn respektiert, langfristig auch aus betriebswirtschaftlicher Perspektive als überlegen: Die moderne Unternehmensführung basiert auf Vertrauen und Achtung – zentrale christliche Tugenden! Deshalb sollten Christen sich auch bewusst in der Unternehmensführung engagieren!

Wir freuen uns auf diesen Gruppenabend mit Steffen Fleßa, bei dem es wie immer Raum für Fragen und den persönlichen Austausch geben soll!

Du bist – lich eingeladen, ab 19:30 Uhr im ZEUNERBAU (George-Bähr-Straße 3, 01069 Dresden), ZEU/250 dabei zu sein!

Aufgrund aktueller Bestimmungen und dem Hygienekonzept der Räumlichkeiten gilt bei unseren Gruppenabenden die 3-G Regel. Bring deshalb bitte deinen Genesenen- Test- oder Impfnachweis mit!