Nikolaus an der Tür:

Click here for English

Woher kommt der Nikolaus?

Nikolaus von Myra (heute: Demre, Türkei) hat im 3. bis 4. Jahrhundert n. Chr. gelebt. Einer Erzählung nach setzte er, bevor später zum Bischof von Myra ernannt wurde, einen Teil seines Erbes für drei Töchter eines verarmten Mannes ein. Nachts warf er das Geld durch das Fenster und ermöglichte so die standesgemäße Heirat der Frauen und verhinderte deren Prostitution.

Warum Nikolaus?

Der Tag des Nikolaus ist eine gute Möglichkeit, sich nicht nur selbst an dem Geschenk zu erfreuen, sondern auch einen Blick für andere zu haben und ihnen konkret zu helfen – etwas Gutes weiterzugeben. Wir hoffen euch zumindest eine klitzekleine Freude gemacht zu haben 😉

Warum Geschenke?

Beim guten alten Nikolaus gab es Geschenke, um Anderen aus ihrer Not zu helfen. Doch Geschenke sind auch heute omnipräsent: zu Geburtstagen, als Mitbringsel und gerade zu Weihnachten (wir hoffen du hast bereits einige zusammen oder zu mindestens ein paar gute Ideen 😉). Aber wozu die ganzen Geschenke an Weihnachten?

  1. Schenken heißt den Anderen wertzuschätzen: Freunde, Familie und Co. Es geht vielleicht weniger um das Geschenk als vielmehr um das, was dahintersteht: Liebe und …
  2. Der eigentliche Grund für Geschenke an Weihnachten ist noch ein anderer: Dieses Fest kann uns an das großartigste Geschenk erinnern: Gott wird Mensch und teilt unsere Ängste und Schwierigkeiten, gibt uns Zuversicht und Freude.

Wir wünschen euch eine wunderbare Advents- und Weihnachtszeit. Bleibt gesund und behütet!

Die Hochschul-SMD ist eine offizielle Hochschulgruppe an der TU Bergakademie Freiberg. Als christliche Studierendengruppe wollen wir unseren Glauben offen und ehrlich am Campus leben. Egal ob Christ, Zweifler, Atheist – wir sind offen für jedermann und jedefrau 😉 Du willst mehr uns erfahren? Dann klick einfach hier (und hier gehts zu unseren Terminen).