Hörsaalvortrag

Tag: 04.11.2019
Start: 20 Uhr
Ort: großer Hörsaal des Wernerbaus (WER 1045)

Die Wahrheit gepachtet? Toleranz und Wahrheit im Wettbewerb der Religionen
Wer mag schon Rechthaber – wo Toleranz fehlt, regiert der Stress. Doch heißt das, die Suche nach „Wahrheit“ gleich ganz aufzugeben? Warum der Satz „alles relativ“ unlogisch ist – und wie man Wahrheit glauben und zugleich tolerant sein kann – dazu ein neues Denkangebot.

Prof. Dr. Matthias Clausen, Ev.Hochschule Tabor und Institut für Glaube und Wissenschaft (IGUW) in Marburg. Als Redner unterwegs an Unis in ganz Deutschland und darüber hinaus. Er mag:
gute Bücher, gute Gespräche, schwarzen Kaffee und nicht abstürzende Computer.