Wer wir sind

Wir sind Leute, die mit Herz und Verstand unterwegs sind – als Studierende an der Hochschule und als Glaubende mitten im Alltag. JA! Wir bekommen beides zusammen. Wir büffeln und wir beten, wir gehen zu Partys und zu Predigten, wir setzen uns mit Gott und der Wissenschaft auseinander. Und uns geht es im Leben vermutlich genau wie dir – mal läuft alles super, mal geht alles schief: das Studium, die WG, Freunde, Beziehungen. Wieso ist das so? Was hat es mit dem Leben auf sich?
Genau darum geht es in der SMD Freiberg – um die großen Fragen des Lebens ebenso wie um die Frage: Wie geht es dir? Für und als Christen spielt Jesus Christus eine wichtige Rolle. Jesus fordert heraus. Lässt du dich herausfordern?

Mach dich mit uns auf den Weg!

Als Gruppe gehören wir zur SMD („Studentenmission in Deutschland“), einem überkonfessionellen Netzwerk von Christen in Schule, Hochschule und Beruf. Neben der Hochschul-SMD Freiberg gibt es noch über 70 andere SMD-Gruppen in ganz Deutschland (hochschulgruppen.smd.org).

 

Wir wollen:

  • Christen dazu herausfordern, ihren Glauben konkret und alltagsrelevant zu leben.
  • Einen Ort schaffen, wo suchende und nicht gläubige Menschen sich über den christlichen Glauben informieren und Christsein erleben können.

Ein wesentlicher Teil des christlichen Glaubens ist nach unserem Verständnis Kommunikation: Gott teilt sich uns durch die Bibel und andere Menschen mit. Deshalb tauschen wir uns untereinander über Glaubensfragen aus und sprechen mit unseren Kommilitonen über unseren Glauben. Denken, Glauben und Erleben gehören für uns dabei zusammen.

Wir reden in einem offenen Rahmen mit allen Interessierten und lassen jeden in gleicher Weise zu Wort kommen. Uns ist wichtig niemandem unsere Sichtweise aufzuzwingen und niemanden zu manipulieren. Wir freuen uns über jeden, der sich zu einem Leben als Christ entschließt; genauso achten wir aber auch Menschen mit anderen Überzeugungen. In diesem Sinne verstehen wir Mission.

 

SMD – DENKEN, GLAUBEN, ERLEBEN:

  • Denken: Intellektuelle Herausforderungen gehören für uns nicht nur zum Leben, sondern auch zum Glauben dazu.
  • Glauben: Der Glaube an Jesus Christus ist für uns die Mitte – das Geschenk, das wir teilen.
  • Erleben: In Gruppen, bei Freizeiten wollen wir einander und miteinander Gott begegnen.