Impressum

Anschrift:

Hochschule-SMD Nürnberg
Samuel Stöhr
c/o SMD-Zentralstelle
Universitätsstr. 30-32
35037 Marburg

Email: info@smd-nuernberg.de

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

kontodaten1

Bildnachweise:

Bilder in den Slides sind frei nach Creative Commons CC0, zu finden bei pixabay.com

 

Datenschutzerklärung

Anbieter und verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes ist
die SMD Nürnberg.

Geltungsbereich
Die SMD-Nürnberg (im Folgenden „Diensteanbieter“ genannt) ist als Betreiber
der Website www.hochschul-smd.org/nuernberg/ die verantwortliche Stelle für die
personenbezogenen Daten des Nutzers der Website im Sinne des Bundesdaten-
schutzgesetzes („BDSG“).

Der Diensteanbieter schützt die Privatsphäre und die privaten Daten des Nutzers.
Er erhebt, verarbeitet und nutzt die personenbezogenen Daten des Nutzers in
Übereinstimmung mit dem Inhalt dieser Datenschutzbestimmungen sowie den
anwendbaren deutschen Datenschutzgesetzen, insbesondere dem BDSG und dem Telemediengesetz („TMG“).

In diesen Datenschutzbestimmungen wird geregelt, welche personenbezogenen Daten der Diensteanbieter über den Nutzer erhebt, verarbeitet und nutzt. Der Nutzer ist aufgerufen, die nachfolgenden Regelungen und Hinweise sorgfältig durchzulesen.

1. Erheben personenbezogener Daten
1.1. Personenbezogene Daten im Sinne dieser Datenschutzbestimmungen sind
Einzelangaben über die persönlichen und sachlichen Verhältnisse des Nutzers.
Hierzu zählen insbesondere der Name, die Adresse, die Telefon- und die
Telefaxnummer und die E-Mailadresse.
1.2. Zu den personenbezogenen Daten zählen auch Informationen über die Art und
Weise der Nutzung der Website www.hochschul-smd.org/nuernberg/. In diesem
Zusammenhang erhebt der Diensteanbieter folgende personenbezogene Daten:
Informationen über die Besuche der Website www.hochschul-smd.org/nuernberg/
durch den Nutzer. Dies beinhaltet beispielsweise Daten über den Umfang des
Datentransfers, den Ort, von dem aus die Daten von der Website www.hochschul
smd.org/nuernberg/ abrufen sowie andere Verbindungsdaten und Quellen, die der
Nutzer abruft. Dies geschieht in der Regel durch Verwendung von Logfiles und
Cookies.
1.3 Der Verwendungszweck der personenbezogenen Daten des Nutzers ist
sicherzustellen, dass die Webseite in möglichst effektiver und optimaler Weise
dem Nutzer dargestellt wird und bei einer Kontaktaufnahme geantwortet und auf
die Kommunikation Bezug genommen werden kann.
3. Besondere Informationen über Browser, Cookies und Targeting
3.1. Bei jedem Zugriff auf die Website erhebt der Diensteanbieter Informationen
über den Browser des Nutzers: Die IP-Adresse des Computers des Nutzers, die
Anfrage des Browsers sowie die Zeit dieser Anfrage. Außerdem werden Status
und die übertragene Datenmenge im Rahmen der Anfrage erfasst. Wir erheben
zudem Produkt- und Versionsinformationen über den verwendeten Browser und
das Betriebssystem des Computers. Der Diensteanbieter erfasst weiter, von
welcher Website aus der Zugriff auf unsere Seite erfolgte. Die IP-Adresse des
Nutzer-Computers wird dabei nur für die Zeit der Nutzung der Website gespeichert
und im Anschluss daran unverzüglich gelöscht oder durch Kürzungen anonymisiert.
Die übrigen Daten werden für eine begrenzte Zeitdauer gespeichert. Der Dienstean-
bieter verwendet diese Daten für den Betrieb der Website, insbesondere um Fehler
der Website festzustellen und um Anpassungen oder Verbesserungen vorzunehmen.

4. Newsletter

Mit den nachfolgenden Hinweisen klären wir Sie über die Inhalte unseres Newslet-
ters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie
Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären
Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.
Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen
mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis.
4.1. Double-Opt-In und Protokollierung
Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-
Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die
Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess
entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört
die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der
IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei MailChimp gespeicherten Daten protokolliert.

4.2. Einsatz des Versanddienstleisters „MailChimp“
Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.
Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im
Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von Mail-
Chimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum
Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren
kann MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder
Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des
Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um
zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. MailChimp nutzt die
Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben
oder an Dritte weiterzugeben.

Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von
MailChimp. MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp [https://mailchimp.com/legal/privacy/]  können Sie hier einsehen.

4.3. Statistische Erhebung und Analysen
Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei,
die beim Öffnen des Newsletters von dem Server von MailChimp abgerufen
wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie
Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und
Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen
Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen
und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse
bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt.
Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die
Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt
werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen
Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben,
noch das von MailChimp, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen
dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und
unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den
Interessen unserer Nutzer zu versenden.

4.4. Online-Aufruf und Datenmanagement
Es gibt Fälle, in denen wir die Newsletterempfänger auf die Webseiten von
MailChimp leiten. Z.B. enthalten unsere Newsletter einen Link, mit dem die
Newsletterempfänger die Newsletter online abrufen können (z.B. bei Darstellungsproblemen im E-Mailprogramm). Ferner können Newsletterempfänger ihre Daten, wie z.B. die E-Mailadresse nachträglich korrigieren. Ebenso ist die
Datenschutzerklärung von MailChimp nur auf deren Seite abrufbar.
In diesem Zusammenhang wiesen wir darauf hin, dass auf den Webseiten
von MailChimp Cookies eingesetzt und damit personenbezogene Daten durch
MailChimp, deren Partnern und eingesetzten Dienstleistern (z.B. Google
Analytics) verarbeitet werden. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss.
Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von MailChimp [https://mailchimp.com/legal/privacy/] entnehmen.

4.5. Kündigung/Widerruf
Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre
Einwilligungen widerrufen. Damit erlöschen gleichzeitig Ihre Einwilligungen in
dessen Versand via MailChimp und die statistischen Analysen. Ein getrennter
Widerruf des Versandes via MailChimp oder der statistischen Auswertung ist
leider nicht möglich.
Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden
Newsletters.

5. Datensicherheit
Wir weisen darauf hin, dass die Übertragung von Informationen über das Internet
nicht vollständig sicher ist. Insoweit kann der Diensteanbieter die Sicherheit der
über das Internet an die Website übermittelten Daten nicht garantieren. Die
Website und sonstigen Systeme sind jedoch durch technische und organisatorische
Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung
der Nutzerdaten durch unbefugte Personen abgesichert.

6. Keine Weitergabe von personenbezogenen Daten
Der Diensteanbieter wird die personenbezogenen Daten des Nutzers nicht
an Dritte weitergeben, es sei denn, der Nutzer hat in eine Datenweitergabe
eingewilligt. Eine technische Weitergabe kann jedoch erfolgen, wenn und soweit
dies für den Betrieb der Website oder aus anderen Gründen für die Begründung,
die Durchführung oder die Abwicklung des Vertrags- bzw. Nutzerverhältnisses
mit dem Diensteanbieter erforderlich ist. Dies kann z. B. der Fall sein, wenn
ein externer Dienstleister die Server für den Diensteanbieter betreibt. Eine
sonstige Weitergabe an Dritte ist nur aufgrund gesetzlicher Bestimmungen dann
zulässig, wenn der Diensteanbieter aufgrund behördlicher und/oder gerichtlicher
Anordnungen zu einer Datenweitergabe berechtigt oder verpflichtet ist. Dabei
kommt insbesondere eine Auskunftserteilung für Zwecke der Strafverfolgung,
zur Gefahrenabwehr sowie zur Durchsetzung geistiger Eigentumsrechte in Betracht.

7. Datenschutz und Websites Dritter
Die Website kann Hyperlinks zu und von Websites Dritter enthalten. Wenn der
Nutzer einem Hyperlink zu einer dieser Webseiten folgt, hat er zu beachten,
dass der Diensteanbieter keine Verantwortung oder Gewähr für fremde Inhalte
oder fremde Datenschutzbedingungen übernehmen kann. Der Nutzer hat sich
über die jeweils geltenden Datenschutzbedingungen zu vergewissern, bevor er
personenbezogene Daten an die betreffende Website übermittelt.

8. Änderung dieser Datenschutzbedingungen
Der Diensteanbieter behält sich das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen
jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Eine jeweils aktuelle Version ist
auf dieser Website verfügbar. Der Nutzer sollte daher die Website regelmäßig
aufsuchen und sich über die jeweils geltenden Datenschutzbestimmungen
informieren.

9. Auskunft, Widerruf der Einwilligung des Nutzers und Berichtigung, Sperrung oder Löschung von personenbezogenen Daten

9.1 Der Nutzer kann vom Diensteanbieter Auskunft darüber verlangen, welche
Daten über ihn gespeichert sind.

9.2 Einwilligungen in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezo-
genen Daten, die der Nutzer dem Diensteanbieter mit zu diesen Datenschutzbe-
stimmungen erteilt hat, kann er mit Wirkung für die Zukunft ganz oder teilweise
widerrufen. Gleiches gilt für eventuelle spätere, weitergehende Einwilligungen in
die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung von personenbezogenen Daten. Ein
solcher Widerruf kann allerdings zur Folge haben, dass der Nutzer die Website
oder die angebotenen Dienste nicht mehr oder nur noch eingeschränkt nutzen kann.

9.3 Darüber hinaus ist der Nutzer berechtigt, jederzeit die Berichtigung unrichtiger
Daten über sich sowie die Sperrung oder Löschung von personenbezogenen Daten
zu verlangen.
9.4. Bei Fragen kann sich der Nutzer mit seinem Löschungsanliegen auch an die
unter Ziffer 10. genannte E-Mail-Adresse wenden. Der Diensteanbieter weist darauf
hin, dass – soweit die Löschung durch ihn erfolgen soll – ein Identitätsnachweis
zur Vermeidung von Manipulationen verlangt werden kann. Falls und insoweit
gesetzliche Aufbewahrungsrechte oder -pflichten.

10. Rechte des Nutzers und Kontakt
Der Nutzer kann seine personenbezogenen Daten jederzeit kostenlos einsehen und
ggf. deren Berichtigung und/oder Löschung und/oder Sperrung verlangen. Zu
diesem Zweck und/oder um nähere Informationen hierüber zu erhalten, kann sich
der Nutzer an den Diensteanbieter über die folgende Support-E-Mail-Adresse
wenden: smd-nuernberg@gmx.de.