Born to be wild! mit Stephanie Mittelbach

Wir leben in einer freien Gesellschaft. Die Religion hat nicht mehr das Sagen, was wir zu tun und lassen haben. Wozu brauche ich also einen Gott, der mir Gesetze gibt?

Stephanie Mittelbach hat sich diese Frage auch gestellt und nimmt uns mit in einen spannenden Abend zu diesem Thema!

Sei herzlich eingeladen am Dienstag, den 11. April, um 19:30 Uhr im Zeunerbau ZEU/250 . Wir freuen uns auf dich! 😊

Ein Historiker über die Frage nach der Auferstehung Jesu‘ | Dr. Andreas Gerstacker | MI 05.04.

Ein Historiker über die Frage nach der Auferstehung Jesu

| Dr. Andreas Gerstacker | MI 05.04. | 19:00 Uhr

An der Auferstehung von Jesus scheiden sich die Geister. Für die einen ist er tatsächlich, für die anderen nur in der Phantasie auferstanden.

Was aber geschah wirklich?

Dr. Andreas Gerstacker, Althistoriker und Mitarbeiter am Lehrstuhl für Geschichte in Hamburg, nimmt uns mit in einen spannenden Vortrag, um zu dieser Frage Stellung zu beziehen und ihr dürft gespannt sein!

Seid herzlich zu unserem Hörsaalvortrag eingeladen, los geht es am Mittwoch, den 05. April, um 19:00 Uhr! 😊

Wahrheit – Glaube oder Wissen? | Michael Voß | DI 24.01.

Wahrheit – Glaube oder Wissen? | Michael Voß | DI 24.01. | 19:30 Uhr | ZEU/250

Alles Lügenpresse oder Fake News – Wo bleibt die Wahrheit?
Was ist überhaupt Wahrheit? Was ist Wissen? Was ist Glauben? Und worin liegt denn überhaupt der Unterschied?

Diesen Fragen stellt sich Michael Voß bei unserem Gruppenabend am 24.01.23 19:30 Uhr im ZEU 250 und ihr seid herzlich eingeladen! 😊

Michael Voß ist Journalist und arbeitet für das Nachrichtenradio MDR Aktuell als Chef vom Dienst (CvD) und Redakteur vom Dienst (RvD).

Vom Anfang der Welt – Ein Physiker spricht über Schöpfung und Urknall

| Prof. Dr. Hägele | MI 18.01. | 19:30 Uhr | HSZ/002

Prof. Dr. Peter C. Hägele ist Physiker und Mitglied des Humboldt-Studienzentrums für Philosophie und Geisteswissenschaften der Universität Ulm. Er zeigt eindrucksvolle neue Bilder vom Universum und fragt: Wie weit ist das Urknallmodell gesichert? Können die Naturwissenschaften wirklich den Anfang der Schöpfung Gottes beschreiben? Was sagen uns die biblischen Schöpfungstexte bis heute?

Im Anschluss wird es Raum für Fragen und Diskussion geben und du bist dazu herzlich eingeladen! Wir freuen uns auf dich! 😊

Wenn alles hoffnungslos scheint. | Michael Hochberg | DI 10.01. | 19:30 Uhr | ZEU/250

Dunkelheit. Wozu das alles? Gibt es überhaupt noch einen Sinn? Was mache ich überhaupt noch hier?

Michael Hochberg kennt all diese Gedanken, er hatte früher selbst Depressionen und sah keinen Sinn mehr in seinem Leben. Was ihm neue Hoffnung und einen Grund für einen Neuanfang gegeben hat, wird er uns beim kommenden Gruppenabend am Dienstag, 10.01. um 19:30 im ZEU 250 erzählen.

Du bist herzlich eingeladen, wie immer wird es Zeit für Gespräche und viel Gemeinschaft geben! 🙂

Kleiner Spoiler: Mittlerweile ist er Pastor einer Kirche hier in Dresden.

Kirche, Krise, komm lass gut sein! | Jan Witza | DI 13.12. | ZEU/255

DI 13.12. | 19:30 Uhr

+++Raumänderung! ZEU/255+++

Kirche, Krise, komm lass gut sein!

Entscheidend ist doch die persönliche Gottesbeziehung und nicht die Gemeinschaft mit verstaubtem Liedgut, fadem Kaffee und weichen Keksen. Oder gibt es doch noch eine Chance? Klar Sherlock, sonst wäre unser Referent wohl auch nicht mehr dabei 😉!

Jan Witza @lebelieberlive , Referent für Medienarbeit in der Bischofskanzlei der Ev.-.Luth. Landeskirche Sachsens, teilt mit uns seine Sicht dazu und Du kannst Ihn ins Kreuzverhör nehmen.

Sei herzlich eingeladen am 13.12.22 um 19:30 Uhr in den Zeunerbau ZEU/255. Wir freuen uns auf dich! 😊

Das Bordell um die Ecke – Was geht mich das an? | Adámastos Hope | DI 29.11. | 19:30 Uhr | ZEU/250

Diese provokante Frage stellen Ulrike, Mirjam und Julia vom Projekt „Adámastos Hope“. Sie werden am 29. November über die Situation von Prostituierten in Deutschland und speziell in Dresden berichten.

Das Thema ist sehr umfangreich. An diesem Abend soll es um die rechtliche Lage und die politische Dimension gehen, um Zwangsprostitution und persönliche Einblicke und Erfahrungen aus dem Dresdner Rotlichtmilieu.

Und vielleicht helfen dir diese Informationen, Antwort auf die eingangs gestellte Frage zu finden.

Seid herzlich eingeladen am 29.11.22 um 19:30 Uhr in den Zeunerbau ZEU/250. Wir freuen uns auf euch! 😊

Krieg & Frieden | Michael Schröder | DI 15.11. | 19:30 Uhr | ZEU/250

Du denkst jetzt vielleicht „Nur nicht schon wieder Krieg! Davon gibt es in den Medien schon genug.“ – aber HALT! An diesem Abend möchten wir dieses Thema von einer anderen Seite beleuchten.

Unser Gastreferent ist Michael Schröder, Pfarrer und Seelsorger bei der Bundeswehr. Er wird uns spannende Einblicke geben in seinen täglichen Umgang mit traumatisierten Soldaten.

Bei gutem Essen und lockerer Atmosphäre wollen wir euch danach Raum geben ins Gespräch zu kommen. Gemeinsam möchten wir darüber nachdenken, wie wir auch für unseren Alltag, und den darin enthaltenen inneren Kriegen, Frieden finden können und wer uns dabei helfen kann.

Seid herzlich eingeladen am 15.11.22 um 19:30 Uhr in den Zeunerbau ZEU/250. Wir freuen uns auf euch! 🙂