Podiumsdiskussion: Christ vs. Atheist | DO 10.11. | 19:00 Uhr | HSZ/002

Worum gehts?

Du hast dich schon immer gefragt, wie man in einer modernen Welt noch an Gott glauben kann oder als Gläubiger ist dir unklar, wie ein Leben ohne Religion aussehen soll?

Dann ist das DEIN Abend!

Hier begegnen sich zwei unterschiedliche Auffassungen von Welt und Leben in einer gemeinsamen Diskussion, ob es eine höhere Macht gibt oder nicht und wie sich diese auf Wissenschaft, Philosophie, Geschichte und Alltag auswirkt.

Es entsteht eine Plattform für inhaltliche Argumente und gemeinsamen Wissenszuwachs, um voneinander zu lernen und so anderen Sichtweisen fair begegnen zu können.

im HSZ/002

Eingeladen dazu haben wir Dipl. Theol. Markus Voss und Dr. Dr. Joachim Kahl.

Wir freuen uns auf euch! 😊

Spieleabend | DI 25.10. | 19:30 Uhr |

Spiele, Spaß und SMD!

Egal ob Halligalli, Ligretto oder UNO, bei uns soll es um die kurzen Klassiker gehen. Wer die meisten dieser Klassiker gewinnt, wird unser Spiele-Champ! 👑

Auch wenn du kein überzeugter Gesellschaftspiel-Profi bist, lass dich einladen zu einem Gruppenabend voller Spielspaß, Spannung und Gemeinschaft!

Nächsten Dienstag 19:30 Uhr, wie immer im ZEU/250! 😇

3-Gänge-Menü

Willkommensabend mit Johann Marks und Joshua Kowalzik | DI 11.10. | 19:30 Uhr | ZEU/250

Die Semesterferien sind vorbei und der Unistress kündigt sich an, doch es gibt einen Lichtblick: SMD geht wieder los! 🙂

Egal, ob du alter SMD-ler oder frischer Ersti bist, sei herzlich willkommen und freu dich auf Gemeinschaft, Pizza und Spaß. Wir wollen uns ausreichend Zeit nehmen, uns kennenzulernen und möchten die SMD in möglichst vielen Facetten vorstellen: Zum Motto „Denken. Glauben. Erleben.“ werden Regionalreferent Johann Marks und SMD-ler Josua in drei Gängen spannende Gedanken teilen.

Sei herzlich eingeladen, am Dienstag um 19:30 Uhr im Zeunerbau 250 (ZEU/250) mit dabei zu sein! 😊

Mister X

Eine Jagd wild durch Dresden

Eine kriminelle Person treibt wieder ihr Unwesen in den Dresdner Studierendengemeinden. Wir nennen sie Mrs/Mr. X. Unsere Geheimdienste haben herausgefunden das sie am 19.07.22 ab 17 Uhr immer mal wieder ihre Position zeigen muss. Diese Chance wollen wir nutzen und rufen in der Zeit die Ökumene zusammen, sie zu fangen. Ihr werdet dabei mit Bus und Bahn in Dresden rumkommen und bis in die geheimsten Stadtteile vordringen. Also denkt an Euer Semesterticket oder die Monatskarte.
Wir treffen uns 17 Uhr und da es über die Abendbrotszeit hinweg geht, wird es eine zeitlich gemeinsame Pause dafür geben. Bringt Euch dafür bitte etwas zu Essen oder Geld mit. Nachher kommen wir dann noch zum Austausch der tollen Erlebnisse und einem Getränk in der Villa der ESG zusammen.

Mr. X? Was ist das?
Es ist ein Geländespiel durch ganz Dresden, bei dem es viele kleine Teams gibt. Das Mr. X-Team besitzt eine Sonderrolle. Dieses darf zuerst mit den Dresdner Straßenbahnen irgendwo hinfahren, und nach kurzer Zeit Vorsprung, nehmen die anderen Teams die Verfolgung auf und müssen es fangen. Dabei schickt das Mr. X-Team immer mal wieder einen Standpunkt als Hinweis den Verfolgern. So entspinnt sich eine spaßige Jagd rund durch Dresden

Evangelische Studierendengemeinde Dresden

Dienstag, 19. Juli 2022 – 17:00 bis 22:00

Ort: ESG-Villa Raum: Garten

Lobpreis-Elbe-Chillen | Glockenspiel am Japanischen Palais | DI 12.Juli | 19:30 Uhr

Herzliche Einladung zu unserer nächsten Aktion! 😊

Lobpreis-Elbe-Chillen ist genau das: Lobpreis an der Elbe mit guten Leuten und kleinen Snacks! Wir wollen Zeit mit euch und Gott verbringen! Dafür treffen wir uns am Dienstag, 12.7. um 19:30 Uhr an der Elbe zu einem inhaltlichen Impuls, Lobpreis machen, chillen, quatschen und gemeinsam den Sommer genießen!

Treffpunkt ist das Glockenspiel beim Japanischen Palais. Wir wollen gemeinsam ein kleines Picknick machen, bringt daher gerne Decken, Snacks und Getränke mit, die wir dann untereinander teilen können! Außerdem wäre es super, wenn ihrt „Feier Jesus 5“ mitbringt, sofern ihr ein Exemplar zu Hause stehen habt! 😊

Wir freuen uns total euch bei gutem Wetter in so einer tollen Location zu sehen! Bis Dienstag! 😊

Gebet: Reden mit Gott – wieso, weshalb, warum? | Mathilda Kasten | DI 28.06. | 19:30 Uhr | ZEU/250

Für viele Gläubige ist das Gebet ein wichtiges Ritual, was ganz unterschiedliche Formen – vom kurzen Stoßgebet bis hin zum stundenlangen Reden mit Gott – annehmen kann. Aber warum beten Christ:innen eigentlich?

Was glauben sie, mit wem sie sich unterhalten oder wen hoffen sie, im Gebet anzutreffen? Was finden sie in den Gesprächen, die von außen betrachtet mit der Luft stattfinden?

Diesen Fragen möchten wir zusammen mit Mathilda Kasten, hauptamtliche Mitarbeiterin im Gebetshaus Augsburg, und dir auf den Grund gehen.

Sei herzlich eingeladen, am Dienstag den 28.06.2022 um 19:30 Uhr mit dabei zu sein! 😊

Vom Mörder zum Christ – Mein Weg zum Glauben | Torsten Hartung | DI 14.06. | 19:30 Uhr | ZEU/250

Eine Mücke hat jeder schon einmal erschlagen, aber einen Menschen umgebracht? Das verändert doch! Das zeichnet einen fürs Leben! Oder was würdest du sagen? Kann man sich von seiner Vergangenheit befreien? Gibt es einen Ausweg? Eine Perspektive? Selbst als Mörder? Kann man sich überhaupt eine Zukunft aufbauen, ohne ständig mit der eigenen Vergangenheit konfrontiert zu werden?

Wer könnte diese Fragen besser beantworten als ein Mörder selbst!? Frag den Anführer eines der größten Autoschieber-Ringe Europas, den Mann, der mit der Russen-Mafia Geschäfte machte und sich Verfolgungsjagden mit der Polizei liefert, bevor er schliesßlich zum Mörder wird. Frag Torsten Hartung!

Er wird uns am Dienstag, den 14.06. um 19:30 Uhr nicht nur von seiner Geschichte erzählen, sondern auch welche Rolle Gott dabei in seinem Leben gespielt hat. Komm gern vorbei, du bist herzlich eingeladen in den Zeunerbau, ZEU/250! 🙂

Wichtig: Wir empfehlen euch weiterhin, euch vorher freiwillig selbst auf Corona zu testen.

HOCHSCHULTAGE – Ist klausurrelevant lebensrelevant?| 30.05. – 02.06.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Hochschultage960x400-1024x427.jpg

HOCHSCHULTAGE – Ist klausurrelevant lebensrelevant?| 30.05. – 02.06. | 19:30 Uhr | POT/81

HALLO DU!
Was hast du in deiner letzten Vorlesung gelernt? Welche Relevanz hat das für dein Leben? Egal was du studierst und für welche Klausuren du lernst: Es gibt Fragen, die beschäftigen uns alle. Wir möchten dich zu den Hochschultagen einladen – einer Reihe von Vorträgen zu denwichtigen Fragen des Lebens! 🙂

Darüber wollen wir mit dir ins
Gespräch kommen und Impulse zum Nachdenken geben.
Komm vorbei zu den Hochschultagen! 🙂

UNSER PROGRAMM:

HÖRSAALVORTRÄGE

finden immer 19:30 (Raum POT/0081/H) statt.

MO (30.05.) „ICH BIN GUT, AUCH OHNE GOTT.“
Geht Ethik auch religionslos?

DI (31.05.) „AM ANFANG WAR DER KNALL.“
Über Wissenschaft, den Urknall und Gott

MI (01.06.) „OHNE RELIGION WÄRE ALLES BESSER.“
Über Gott und seine unglaubwürdigen Vertreter:innen

DO (02.06.) „ALLES NUR EINBILDUNG?“
Über Glauben, Illusion und gesunde Skepsis

VORTRÄGE UND DISKUSSION

Prof. Dr. Matthias Clausen, Ev. Hochschule Tabor in Marburg, Institut für Glaube und Wissenschaft (IGUW). Als Redner unterwegs an Unis in ganz Deutschland. Er mag: gute Fragen, starken Kaffee und nicht abstürzende Computer.

KAFFEESTÄNDE

Montag bis Donnerstag kannst du uns 9 – 12 Uhr vor dem HSZ treffen und einen kostenlosen Kaffee abholen

LUNCH & TALK

Dienstag bis Donnerstag laden wir dich auf dem TU – Campus zum Mittagessen ein – nach einem kurzen Vortrag gibt es Zeit fürs Gespräch immer ab 12:40 Uhr

Dienstag: Alles wörtlich nehmen? „Wieviel“ muss man als Christ glauben?
Mittwoch: Willkommen im Entscheidungsdschungel. Glaube zwischen Freiheit und Einschränkung
Donnerstag: Alles relativ? Wahrheit im Wettbewerb der Weltanschauungen

Übersicht

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist HST-1.jpg

Wir freuen uns auf dich!
Deine Hochschul – SMD Dresden 🙂

Zum Glauben erzogen? | DI 24.05. | 19:30 Uhr | ZEU/250

Vor den Hochschultagen in 10 Tagen, gibt es nächste Woche noch unseren nächsten Gruppenabend! Herzliche Einladung dazu! 😊

Zum Glauben erzogen? | DI 24.05. | 19:30 Uhr | ZEU/250

Wenn man Christen fragt, wie sie zum Glauben gekommen sind, bekommt man nicht selten die Antwort „Ich komme aus einem christlichen Elternhaus.“ Aber ist das die Erklärung, warum und was wir glauben? Werden Kinder aus christlichen Familien automatisch auch Christen, oder wenden Sie sich sogar eher vom Glauben ab, weil sie in ihrer Kindheit diese Wahl nicht hatten?

Gemeinsam mit euch und dem stellvertretenden Schulleiter Emanuel Mierich wollen wir uns die Frage stellen, ob wir zum Glauben erzogen werden und welche Rolle unsere Eltern und ihre Erziehung bei der Entwicklung unserer religiösen Orientierung spielen.

Seid herzlich eingeladen, am kommenden Dienstag, 24.05. um 19:30 Uhr in den Raum ZEU/250! 😊

Grenzen der Naturwissenschaft | 10.05.

Grenzen der Naturwissenschaft – Glauben und Wissen? | DI 10.05. | 19:30 Uhr | ZEU/250

Naturwissenschaft erklärt alles! Stimmt das? Sind der Naturwissenschaft wirklich keine Grenzen gesetzt und wird so der Glaube an einen Gott, insbesondere den christlichen, überflüssig? Hat der Glaube vielleicht doch eine Existenzberechtigung und wenn ja, wo findet er in Bezug auf die Naturwissenschaft seinen Platz?

Um diesen Fragen auf den Grund zu gehen, haben wir Martin Haller von der Uni Halle eingeladen. Er wird uns die Arbeitsweise der Naturwissenschaft näherbringen und klären welche Fragen sie beantworten kann und welche nicht! 😊

🧡-liche Einladung zum Mitdiskutieren bei diesem Gruppenabend am Dienstag, 19.30 Uhr wieder im ZEU/250! Wir freuen uns auf euch!😊

Wichtig: Wir empfehlen euch weiterhin, euch vorher freiwillig selbst auf Corona zu testen.